Schlagwort-Archive: Theater Dortmund

Spielzeitbeginn mit FAUST von Charles Gounod – Premiere am 17. September 2016 in der Oper Dortmund

Lucian Krasznec / Foto @ Susanne Diesner
Lucian Krasznec / Foto @ Susanne Diesner

Mit Charles Gounods erfolgreichster Oper FAUST eröffnet die Oper Dortmund die Spielzeit 2016/2017. Die Oper, die lange Zeit unter dem Titel MARGARETHE aufgeführt wurde, hat am Samstag, 17. September 2016, um 19.30 Uhr im Dortmunder Opernhaus Premiere. Mit dem Co-Direktor der Royal Opera Covent Garden London, John Fulljames, konnte einer der internationalen
Regiestars für die Oper Dortmund gewonnen werden.  Spielzeitbeginn mit FAUST von Charles Gounod – Premiere am 17. September 2016 in der Oper Dortmund weiterlesen

Sopranistin Tamara Weimerich: „Für jede schöne Stimme ist Platz auf dieser Welt!“ – Die Künstlerin der Oper Dortmund im Gespräch mit dem OPERNMAGAZIN

Tamara Weimerich/Oper Dortmund/Hänsel und Gretel/ Foto @ Anke Sundermeier
Tamara Weimerich/Oper Dortmund/Hänsel und Gretel/ Foto @ Anke Sundermeier

In den letzten fünf Jahren hat sie das Publikum immer wieder in den verschiedensten Rollen ihres Gesangsfachs im Opernhaus Dortmund erleben dürfen. Es waren viele kleinere Partien dabei, es waren aber verschiedene darunter, wie die Musetta aus „La Boheme“, oder der Page Oscar in „Ballo in maschera“, die Gretel aus „Hänsel und Gretel“, als auch die Almirena aus Händels Barockoper „Rinaldo“ mit der die junge Sopranistin aufhorchen liess. Tamara Weimerich, seit mehreren Jahren eine feste Größe im erfolgreichen Opernensemble von Intendant Jens-Daniel Herzog in Dortmund im Gespräch mit dem Opernmagazin.  Sopranistin Tamara Weimerich: „Für jede schöne Stimme ist Platz auf dieser Welt!“ – Die Künstlerin der Oper Dortmund im Gespräch mit dem OPERNMAGAZIN weiterlesen

Niederländisches Tanztheater „Introdans“ mit ABSOLUUT AMERIKA am 9. Juni im Dortmunder Opernhaus

 Introdans_AbsoluteAmerika_PhotobyCatsWithoos_300dpi (1).jpg
Introdans_AbsoluteAmerika_PhotobyCatsWithoos_300dpi (1).jpg

Niederländisches Tanztheater „Introdans“ mit ABSOLUUT AMERIKA im Dortmunder Opernhaus – Gastspiel am Donnerstag, 9. Juni 2016
Niederländisches Tanztheater „Introdans“ mit ABSOLUUT AMERIKA am 9. Juni im Dortmunder Opernhaus weiterlesen

Gabriel Feltz soll Generalmusikdirektor in Dortmund bleiben

Portrait GMD Feltz Foto:_(c)_Magdalena Spinn
Portrait GMD Feltz Foto:_(c)_Magdalena Spinn

Wie der Dortmunder Kulturdezernent Jörg Stüdemann gestern bekannt gab, soll der  aktuelle  Generalmusikdirektor  der  Stadt, Gabriel Feltz, ab 2018 für weitere fünf Jahre musikalischer Kopf der Stadt bleiben 

Gabriel Feltz soll Generalmusikdirektor in Dortmund bleiben weiterlesen

Oper Dortmund: Premiere der Familienoper „RONJA RÄUBERTOCHTER“ am 22. Mai 2016

Image by Wikipedia
Image by Wikipedia

„Ich sammle mir einen großen Sommerkuchen zusammen und von dem werde ich leben, wenn nicht mehr Sommer ist.“
Premiere von „RONJA RÄUBERTOCHTER“ in der Oper Dortmund
Oper Dortmund: Premiere der Familienoper „RONJA RÄUBERTOCHTER“ am 22. Mai 2016 weiterlesen

Oper Dortmund startet mit Gounod’s Oper FAUST in die Spielzeit 2016/2017

Image by Wikipedia
Image by Wikipedia

Am Samstag, dem 17.9.2016, eröffnet die Oper Dortmund ihre kommende Saison mit der Oper FAUST von Charles Gounod. Motonori Kobayashi dirigiert, Es singen u.a. Karl-Heinz Lehner, Ileana Mateescu und Eleonore Marguerre in den Hauptpartien.  Oper Dortmund startet mit Gounod’s Oper FAUST in die Spielzeit 2016/2017 weiterlesen

Zum ersten Mal in Dortmund – PETER GRIMES von Benjamin Britten – Premiere am Samstag, 9. April 2016, im Opernhaus Dortmund

Image by Wikipedia
Image by Wikipedia

HIER GEHTS ZUR AKTUELLEN PREMIERENKRITIK…..Benjamin Britten (1913-76) ist der meistgespielte im 20. Jahrhundert geborene Opernkomponist. In Dortmund jedoch wurde noch nie eine seiner großen Opern gegeben. Nun hat Opernintendant Jens-Daniel Herzog eine Britten-Oper auf den Spielplan gesetzt. PETER GRIMES hat in der Inszenierung von Tilman Knabe am Samstag, 9. April 2016, um 19.30 Uhr im
Dortmunder Opernhaus Premiere.  Zum ersten Mal in Dortmund – PETER GRIMES von Benjamin Britten – Premiere am Samstag, 9. April 2016, im Opernhaus Dortmund weiterlesen

Von Dortmund nach München: Der Tenor Lucian Krasznec wechselt mit Beginn der neuen Spielzeit an das Staatstheater am Gärtnerplatz

Lucian Krasznec Foto: @ Marcel Schaar http://marcelschaar.de/OPER-DORTMUND-SPIELZEITHEFT-2015-16-OPER-SOLISTEN
Lucian Krasznec Foto: @ Marcel Schaar http://marcelschaar.de/OPER-DORTMUND-SPIELZEITHEFT-2015-16-OPER-SOLISTEN

Fast auf den Tag genau vor vier Jahren, am 11.2.2012, hatte ich das erste Interview mit ihm. Es blieb dann nicht das letzte, aber es blieb mir in sehr guter Erinnerung. Er war gerade 30 Jahre alt geworden und ich schrieb ihm das die besten Jahre nun erst beginnen. Ganz unrecht hatte ich wohl nicht. Der Tenor Lucian Krasznec verlässt zum Saisonende die Oper Dortmund und wechselt in ein neues Engagement an das Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Der Oper Dortmund gehörte der Tenor seit der Saison 2011/2012 als festes Ensemblemitglied an. Ein persönlicher Rückblick. Von Dortmund nach München: Der Tenor Lucian Krasznec wechselt mit Beginn der neuen Spielzeit an das Staatstheater am Gärtnerplatz weiterlesen

Positive Bilanz – Theater Dortmund steigert Auslastungs- und Einnahmezahlen in der Spielzeit 2014/15

Opernhaus Dortmund / Foto @ Theater Dortmund
Opernhaus Dortmund / Foto @ Theater Dortmund

Das Theater Dortmund blickt auf eine erfolgreiche Spielzeit 2014/2015 im Hinblick auf Besucher- und Einnahmezahlen zurück. Lag die Gesamtauslastung in der Saison 2013/14  bereits bei sehr guten 72%, konnte diese für die vergangene Spielzeit nochmals auf 73,1% gesteigert werden.  Positive Bilanz – Theater Dortmund steigert Auslastungs- und Einnahmezahlen in der Spielzeit 2014/15 weiterlesen

Dortmunder Philharmoniker: Solist für das 3. Konzert Wiener Klassik „feuer_werk“ steht fest – Sergey Dogadin spielt Mozart

Dogadin (c) Hayrapet Arakelyan.jpg
Dogadin (c) Hayrapet Arakelyan.jpg

Sergey Dogadin hat Ende des vergangenen Jahres den renommierten Joseph Joachim Violinwettbewerb gewonnen und damit auch einen Auftritt als Solist beim 3. Konzert Wiener Klassik der Dortmunder Philharmoniker. Der 27-Jährige freut sich schon auf den Abend und auf das Solostück seiner Wahl: Mozarts Violinkonzert KV 216.  Dortmunder Philharmoniker: Solist für das 3. Konzert Wiener Klassik „feuer_werk“ steht fest – Sergey Dogadin spielt Mozart weiterlesen